AdemasConsult GmbH

Organisationsberatung – Personalentwicklung - Mediation

Rolf Brüderlin

Koni Koller

Rita Schmid

Prof. Dr. Ian Needham


Wir sind ein gut eingespieltes und an vielen Projekten erprobtes Team von lebens- und berufserfahrenen Beratungspersonen mit vielen Gemeinsamkeiten und gleichzeitig eigenen ausgeprägten Persönlichkeits- und Kompetenzprofilen.

 

 

Rolf Bruederlin

Rolf Brüderlin

Supervisor & Organisationsberater MAS | Supervisor & Coach bso
Geschäftsführender Partner AdemasConsult GmbH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Mobil: +41 79 414 80 16

 

Technische und betriebswirtschaftliche Diplomausbildungen, Abschluss im Bereich des Qualitätsmanagements (EQM), Graduierung als Supervisor am Fritz Perls Institut bei Prof. Hilarion Petzold in Deutschland, Coaching-Ausbildung bei Dr. Müri & Partner in Zürich, Master of Advanced Studies in Supervision & Organisationsberatung an der Pädagogischen Hochschule St. Gallen (PHSG) bei Prof. Christof Baitsch.

 

Umfangreichere beraterische Weiterbildungen bei Prof. Friedrich Glasl (Konfliktmanagement, Professionelle Prozessberatung) und Psychodrama bei Prof. Peter Wertz-Schönhagen am Moreno-Institut Stuttgart.

 

Langjährige Erfahrung in Führungs- und Projektleitungspositionen in gewerblichen KMU, im Informatikbereich und im Sozial- und Gesundheitswesen sowie sechs Jahre als Leiter des Fachbereichs Personal- & Organisationsentwicklung am Universitätsspital Zürich.

 

Seit 2006 zu 50% als Fachverantwortlicher Führungsentwicklung an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich und gleichzeitig als freiberuflicher Organisationsberater und Managementtrainer tätig.

 

Lehr-, Ausbildungssupervisor und Dozent an verschiedenen Hochschulen und Ausbildungs-Instituten sowie Experte in der Höheren Fachprüfung für Beartungspersonen (Supervision, Coaching, Organisationsberatung). Herausgabe eines Fachbuches, Veröffentlichungen von Aufsätzen und Buchbeiträgen, Referent und Workshop-Leiter an Tagungen und Kongressen.

 

Member of board and treasurer ANSE, the association of national organisation for supervision and coaching in Europe:  www.anse.eu/about-anse/board
 

Mitglied des Vorstands (Vizepräsident) des Berufsverbands für Coaching, Supervision und Organisationsberatung (bso) von 2006 bis 2015

 

For more information about Rolf Brüderlin in english: www.linkedin.com/in/rolfbruederlin


 

Koni Koller

Koni Koller

Berater & Projektleiter
Geschäftsführender Partner AdemasConsult GmbH 
Vorsitzender der Geschäftsführung
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Mobil: +41 76 559 25 92

 

Pflegerische Diplomausbildung und höhere Expertenausbildungen im Bereich der psychiatrischen Pflege sowie fundierte Führungsausbildung.

 

Umfassende Diplomausbildung „QM Systemorganisator Gesundheit und Soziales“ mit Abschluss als „Qualitätsmanager im Spital und Heim“ H+.

Umfangreiche operative und strategische Führungserfahrung als Leiter
Qualitätsmanagement, als Leiter der multiprofessionellen Abteilung Bildung, Beratung, Entwicklung sowie als Mitglied der Geschäftsleitung des Psychiatriezentrums Rheinau. Bis 2012 Leiter der Abteilung Unternehmensentwicklung an der Psychiatrischen Universitätsklinik Zürich.

Langjährige Erfahrung mit Konzeptentwicklungs- und Projektleitungsfunktionen in den Bereichen Pflege, Qualitätsmanagement und interprofessionelle Zusammenarbeit. Umfangreiche Kenntnisse bei der Implementierung verschiedenster unternehmensweiter Informatiksysteme, der strategischen Unternehmensführung, der Einführung von Organisations- und Personalentwicklungs-Massnahmen sowie der psychiatrischen Angebotsentwicklung.

 

Begleitung von Studierenden in der Praxis sowie bei Diplomarbeiten. Verfasser von Fachbuchbeiträgen, Referaten und Fachartikeln.



Rita Schmid

Rita Schmid, lic.iur.

Beraterin und Mediatorin
Geschäftsführende Partnerin AdemasConsult GmbH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Mobil: +41 79 261 78 68

 

Studium der Rechtswissenschaften mit mehrjähriger juristischer Tätigkeit, zertifizierte Mediatorin (Prof. Friedrich Glasl); Weiterbildungen in Arbeitsrecht, Organisationsentwicklung, professionelle Prozessberatung, Coaching, Strategieberatung, Personalentwicklung und HR Management.

 

Langjährige Erfahrung in Führungs- und Projektleitungspositionen in Gross- und Kleinbetrieben, Angestelltenverband und Gemeindepolitik. Seit 2006 als Leiterin des Fachbereichs Personalentwicklung, interne Beraterin und Trainerin in Institutionen des Gesundheitswesens tätig.

 

Dozentin an Hochschulen und Weiterbildungsstätten; Referentin an Tagungen, Workshop-Leiterin und Moderatorin.

 

Mitglied Leitungsteam (Vorstand) Schweizerisches Forum für Organisationsentwicklung: www.oe-forum.ch

Präsidentin Stiftung für Erforschung der Frauenarbeit: www.stiftung-frauenarbeit.ch

Präsidentin Forum Vals: www.forumvals.ch

 



Ian Needham

Prof. Dr. Ian Needham
Pflegewissenschafter MSc, Rechtspsychologe MSc

Berater und Projektleiter
Assoziierter Partner AdemasConsult GmbH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Mobil: +41 76 296 74 24

 

Diplom in Psychiatriepflege, Studienabschluss als Magister in Pflegewissenschaft am WE'G, Aarau und an der Universität Maastricht, die Niederlande. Promotion 2004 an der Universität Maastricht, die Niederlande, mit einer Dissertation zum Thema Aggressionsmanagement in der psychiatrischen Pflege. Magistergrad in Forensischer und Rechtspsychologie an der Universität Leicester, Grossbritannien. Gastprofessur an der Universität Lausanne am institut universitaire de formation et de recherche en soins.

 

Beratung von Studierenden verschiedener Bildungsgänge (Abschlussarbeiten höherer Fachausbildungen in Pflege, Bachelor-, Master- und Doktoratsstufe). Lehrtätigkeit im In- und Ausland zu Themen wie Aggression in der Pflege, wissenschaftliches Arbeiten, forensisch psychiatrische Pflege, Pflegediagnostik.

 

Umfangreiche Publikationstätigkeit mitunter Bücher, Buchkapitel, Fachartikel mit und ohne Gutachterverfahren. Hauptredaktor mehrerer englischsprachiger Kongressbände. Mitautor und Herausgeber vom "Lehrbuch Psychiatrische Pflege"

 

Vortragstätigkeit an Fachkongressen und -symposien (Vorträge/Workshops in Europa, Nordamerika und Asien). Gutachtertätigkeit für akademische Abschlussarbeiten zahlreicher Hochschulen im In- und Ausland sowie für Forschungsvorhaben für Hochschulen und Förderungseinrichtungen. Experte für Gutachten für - vornehmlich psychiatriepflegerische - Fragestellungen.

 

Vorsitzender des Organisationskomitees und des wissenschaftlichen Beirats des zweijährlich stattfindenden Kongresses "Violence in the health sector".

 

Arbeitsschwerpunkte forensisch psychiatrische Pflege, Aggression in der Pflege, Pflegediagnostik, Recovery und beeinträchtigte Reizverarbeitung (Reizüberflutung, -abschirmung und -unterversorgung).